Vegetarisches Pop-up «atelier VERT»

Kreativität, Know-How und ein bisschen Show: Im Pop-up «atelier VERT» zelebriert der frisch gebackene Kochweltmeister und AlpenGold-Executive Chef Manuel Zünd mit seiner Brigade vom 2. Februar bis 1. April 2023 die vegetarische Küche und verwendet für das Menü wenn immer möglich regionale Produkte.

Ob Bio-Rollgerste oder Bio-Honig, Berghanf oder Sandorn, Kartoffeln oder Bergbohnen: ein Gros der Ingredienzen für das innovative 4-Gang-Menü stammen aus unmittelbarer Nähe. Zwischen Gängen wie «Gefüllter Erdapfel mit Kartoffelessenz und Trüffel» oder «Bündner Bergbohnen-Tartelette mit gepickelten Zwiebeln und fermentiertem Yuzu» begeistert das Team mit weiteren kulinarischen Überraschungen aus der Küche und Showeffekten am Tisch.

Ein Augen- und Gaumenschmaus sind auch die Früchte und Gemüse vom Sommer, die eingelegt und jetzt gepickelt serviert werden. Die grossen Einmachgläser dienen im «atelier VERT» als attraktives Deko-Element.

Das Pop-up «atelier VERT» bietet Platz für 40 Personen und ist donnerstags bis samstags von 18.00 Uhr bis 23.00 Uhr und vom 9. bis 25. Februar 2023 täglich geöffnet.

4-Gang-Menü mit Weinbegleitung CHF 165.– / 4 Gang-Menü ohne Weinbegleitung CHF 95.–

JETZT RESERVIEREN